Samstag, 4. April 2015

karfreitagswanderung


 traditionelle karfreitagswanderung, mit ein bisschen anderen bildern für dieses jahr. die gleiche (eigentlich auch dieselbe wanderung wie im letzten jahr, vor zwei jahren, und  vor drei jahren.


 beim vergleich wird erst so recht sichtbar, wie unterschiedlich nicht nur der ostertermin, sondern auch die vegetation zu ostern sein kann. darum die gleiche, nie aber die selbe wanderung.


 immer zuerst die rast in der mariengrotte. mit kerzen entzünden, in diesem jahr waren die gedanken von uns allen bei einer person, die schon durch ihre beiden namen doppelt der maria nahestehen sollte.


 am ende des kreuzwegs, bevor man auf die hochfläche hinaustritt, empfing uns diffuser sonnenschein. die vegetation wirklich noch nicht weit, aber die rast an der kapellenmauer einigermassen windgeschützt.


(alle bilder vom grossen sohn.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen